Rolling Green Country Club

Rolling Green Country Club

Arlington Heights, Illinois, USA

rollinggreencountryclub.com

Der Rolling Green Country Club hat sein Fitnessstudio um mehr als das Doppelte vergrößert, ihm Premium-Geräte hinzugefügt und diesen Bereich mit dem Markennamen RG Fit versehen. Das Ergebnis ist ein pulsierender Workoutbereich, der bestehende und zukünftige Mitglieder anspricht.

RollingGreenInsignia

Ein aufregendes Fitnessstudio

RG Fit hat das stilvolle Ambiente eines Premium-Fitnessstudios. An einem normalen Tag in dem gut besuchten Studio findet sich eine Bandbreite unterschiedlicher Besucher ein: Sportler mittleren Alters, die unzählige Meilen auf dem Laufband zurücklegen, ein Teenager, der Übungen an einer Chest Press der Insignia Series absolviert, und zwei Frauen, die sich nach einer persönlichen Trainingseinheit auf Bodenmatten dehnen. Das Fitnessstudio ist hell, clever angeordnet und dynamisch.

Allerdings ist RG Fit kein Fitnessclub für jedermann, sondern es befindet sich im Untergeschoss des Rolling Green Country Club in Arlington Heights, Illinois.

Der Direktor Brian Silver erkannte, wie vorteilhaft es ist, einen großartigen Fitnessclub im Rolling Green zu haben, und so ließ er einen im Clubhaus erbauen.

„Wenn ich hier eine Trainingsanlage bauen kann, ist es doch besser, wenn unsere Mitglieder vor Ort trainieren, anstatt in einen anderen Fitnessclub zu gehen.“

– Brian Silver, Direktor des Rolling Green Country Club

RollingGreenSYNRGY

Umwandlung eines ganz normalen Workoutbereichs in etwas ganz Besonderes

Silver verwandelte einen gemütlichen, bereits existierenden und knapp 150 Quadratmeter großen Workoutraum in ein über 370 Quadratmeter großes Prachtstück. Hierfür funktionierte er Büroräume um und verlagerte einen Sitzungssaal. Silver ließ eine beengende Hängedecke entfernen, installierte unauffällige Beleuchtungsarmaturen und sorgte dafür, dass natürliches Licht durch die bodentiefen Fenster einfallen kann. Er schuf einen abgetrennten Bereich für Trainingseinheiten mit den beiden Personal Trainern des Clubs und erbaute einen großen Trainingsraum, der durch eine stillvolle, getönte Glaswand abgetrennt ist. 

„Man fühlt sich wie in einem Fitnessclub“, sagte Silver. „Der Bereich wird ständig genutzt. Mein Ziel war es, das Studio so zu gestalten, dass man nicht mehr das Gefühl hat, in einem Golfclub zu sein. Wir möchten ein großartiges Erlebnis bieten.“

Und die Ergebnisse sprechen für sich. Im 83 Quadratmeter großen Gruppentrainingsbereich finden wöchentlich 20 Kurse statt. Die Cardiogeräte – eine Auswahl an Geräten der Life Fitness Elevation Series mit Laufbändern, Fitnessrädern, einem PowerMill Climber und einem FlexStrider Trainer – werden ebenso wie das SYNRGY360-System im Hauptraum häufig genutzt. Es ist eine clevere Auswahl an Geräten, die allen Mitgliedern gefällt.

„Wir sind begeistert von den Geräten, die wir haben, und die Mitglieder nutzen sie“, erklärte der Mitgliedschaftsdirektor Tim Cherwin.

Die Unterschied liegt in den Details

Eine scheinbar unbedeutende Kleinigkeit, die Silver auf intelligente Weise gelöst hat, ist der Name. Er entschied sich dagegen, den Bereich nur als das „Fitnessstudio“ zu bezeichnen, sondern verlieh ihm den Markennamen RG Fit. Durch die Namensgebung und die Integration als Fitnessclub anstatt als nachträgliches Anhängsel wirkt der Bereich einladender und übt mehr Reiz aus als ein herkömmlicher Fitnessraum in einem Golfclub. 

„Wenn ich hier eine Trainingsanlage bauen kann, ist es doch besser, wenn unsere Mitglieder hier trainieren, anstatt in einen anderen Fitnessclub zu gehen“, fügte Silver hinzu. „Niemand von uns nennt die Anlage „das Fitnessstudio“. Je mehr Vorzüge wir unseren Mitgliedern bieten, desto länger bleiben sie auch Mitglied bei uns.“

CLOSE FIND MY LOCAL DISTRIBUTOR

Are you looking for your local commercial or home equipment distributor?